Nahaufnahme Massage im Nackenbereich

Klassische Massage

Ganzkörper- und Teilmassagen

Grundlage der klassischen Massage ist die heilende Berührung. Beim Massieren geschieht aber noch viel mehr: Die unterschiedlichen Griffe — von zart bis zupackend — regen den Stoffwechsel an, lindern Schmerzen und lösen Spannungen im Körper. Eine Massage stärkt das Immunsystem, steigert das Wohlbefinden und vermittelt Fürsorge und Sicherheit.

 

Ich biete therapeutische und klassische Ganz- oder Teilkörpermassagen an. Eine Ganzkörpermassage dauert 60 Minuten, Teilmassagen 45 oder 30 Minuten.

 

 

Geschichte der Massage

Der Ursprung der Massage ist vermutlich bei den Chinesen, Persern und Ägyptern zu suchen. Zur Zeit der grossen griechischen Ärzte wie Hippokrates (von 460 bis 377 vor unserer Zeitrechnung) gelangte die Massage nach Europa. Die Römer schätzten und pflegten sie und später im 9. Jahrhundert die Araber. Im 18. und 19. Jahrhundert trat die Massage in Europa ihren Siegeszug an, der Schwede Pehr Henrik Ling (1776 bis 1839) gab ihr neue Impulse.

 

Fussreflexzonenmassage

Reflexzonenmassage trägt dazu bei, dass Sie sich als Einheit spüren und begreifen. Sie entspannen, regenerieren und stärken Ihre Selbstheilungskräfte. Die Massage aktiviert die Lebensenergie, löst Blockaden und baut Spannungen ab.

 

Ich biete Fussreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt an. Eine Sitzung dauert 45 Minuten.

 

 

Über Hanne Marquardt

Hanne Marquardt ist 1933 geboren und lebt seit 1970 in Burgberg im Schwarzwald. Bis 1967 Erfahrungen mit Reflexzonentherapie am Fuss in eigener Praxis. Seit 1970 intensive Weiterbildung von medizinisch therapeutischen Fachkräften in der Hauptlehrstätte in Königsfeld-Burgberg. Seit 1980 Gründung von 15 selbstständig arbeitenden Lehrstätten für Reflexzonentherapie am Fuss im In-

und Ausland. Zahlreiche Vortrage und Publikationen zum Thema.

Steinentorstrasse 35, 4051 Basel, Tel. 079 400 85 72